Frankfurter Allgemeine Zeitung
Donnerstag, 7. Juli 2016

Wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen

Manchmal wollen sie keine Menschen sein. Dann ziehen sie aufwendige Kostüme an und treffen sich auf Abendveranstaltungen. Von der Subkultur der Furries. mehr...

 

Die Schwaben schlagen aus Trommeln Kapital

Kolberg beliefert bekannte Sinfonieorchester – und hat ein weltberühmtes Blechinstrument gefertigt. mehr...

 

Nah am Wasser gebaut

EMS Precab produziert die Kabinen von großen Kreuzfahrtschiffen. Der Trend geht zu virtuellen Fenstern. mehr...

 

Wie man Verletzte über den Berg bringt

Marktführer Tyromont stellt Säcke her, in denen Unfallopfer transportiert werden. Diese Methode hat viele Vorteile. mehr...

 
 
 
 

Schäuble: Jugend und Wirtschaft ist Jugendbildung im besten Sinne

Gruppenbild Sieger 2015

16. September 2015 – „Wenn wir zu wenig über wirtschaftliche Zusammenhänge wissen, können wir bestimmte politische Entscheidungen nicht nachvollziehen. Dann folgt man leicht den einfachen Parolen der Populisten, der rechten wie der linken. Schülerwettbewerbe wie ‚Jugend und Wirtschaft‘ helfen dabei, dass es dazu nicht kommt“, sagt Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble anlässlich der Preisverleihung von „Jugend und Wirtschaft“. Der Wettbewerb von Bankenverband und der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ feiert heute 15-Jähriges Jubiläum. Am Abend zeichnen Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbands, F.A.Z.-Herausgeber Holger Steltzner und Karl Dietrich Seikel, Kuratoriumsvorsitzender der FAZIT-Stiftung die Preisträger aus.

>> Artikel in der F.A.Z. vom 18. September 2015 zur Preisverleihung als pdf-Datei. mehr...

 
 
Schüler schreiben

Die eigene Zeitungsseite in der F.A.Z.

Jeden 1. Donnerstag im Monat sowie zusätzlich ein Mal im Quartal erscheinen im Wirtschaftsteil der F.A.Z. ausgewählte Artikel der Schüler
» zur aktuellen Online-Ausgabe

Die neue Ausgabe erscheint am 4. August 2016.

Die aktuelle Ausgabe Jugend und Wirtschaft als PDF.

Land der Ideen

SchulBank2

 


Schäuble-Portlet