Frankfurter Allgemeine Zeitung
Donnerstag, 2. Oktober 2014

Die Düfte kennt man nur flüchtig

Aufmacher

Heinz-Glas fertigt bekannte Parfümflakons. Sie geben den Düften ein Gesicht. Produziert wird vor allem in Deutschland. Das könnte sich ändern. mehr...

 

Eine automobile Dreiecksgeschichte

Der europäische Marktführer Gebra verkauft Warndreiecke auch in ferne Länder. mehr...

 

Gäste wursteln sich durch

Best Worscht in Town serviert Currywurst in 156 Variationen. mehr...

Karikatur
trennlinie

Wie man Berge flach hält

FSM kümmert sich um einen sensiblen Teil im Elektrorad: die Akkutechnik. mehr...

 

Bundesministerin Wanka zeichnet Nachwuchs-Wirtschaftsjournalisten aus

Preisträger 2014 GruppenbildBundesbildungsministerin Prof. Johanna Wanka (CDU) hat in Berlin die Preisträger des Schülerwettbewerbs „Jugend und Wirtschaft 2013/2014" geehrt. Bei dem gemeinsamen Wettbewerb von Bankenverband und F.A.Z. recherchieren und verfassen jährlich Teilnehmer von rund 60 Schulen Artikel für den Wirtschaftsteil der Zeitung. In diesem Jahr werden die Autoren der besten Artikel mit einem iPad belohnt, die drei besten Schulen erhalten einen Geldpreis in Höhe von 5000 €. »

 
 

Land_der_Ideen

Schüler schreiben
Die aktuelle F.A.Z.-Seite Jugend und Wirtschaft als PDF zum Download